Dolly Suite

DOLLY SUITE Der französische Komponist und Organist Gabriel Fauré (Pamiers 1845 - Paris 1924) wurde Lehrer am Pariser Konservatorium und dort gehörten Maurice Ravel, Nadia Boulanger, Florent Schmitt und Charles Koechlin zu seinen Lehrlingen. Nach vielen Jahren wurde er auch im Ausland als ein großer Komponist anerkannt. Fauré komponierte Lieder, Klaviermusik, Kammermusik, Bühnenmusik, Opern, Orchesterwerke und ein weltberühmtes Requiem. Seine 'Dolly Suite' Opus 56 wurde zwischen 1893 und 1896 für vierhändiges Klavier komponiert. Es gibt sechs Teile: 'Berceuse' (Wiegenlied), 'Mi-a-ou', 'Le Jardin de Dolly' (Dollys Garten), 'Kitty-valse', 'Tendresse' (Zärtlichkeit) und 'Le Pas Espagnol' (Der spanische Schritt). Die Suite wurde schon 1896 von dem französischen Komponisten Henri Rabaud, der 1894 den 'Grand Prix de Rome' bekommen hatte, orchestriert.

Composer
Gabriel Fauré
Arranger
Juan Vicente Mas Quiles
Series
24
Instrumentation
1 Full Score - 1 Piccolo - 8 Flute - 2 Oboe - 2 Bassoon - 1 Clarinet Eb - 4 Clarinet Solo - 4 Clarinet I - 4 Clarinet II - 4 Clarinet III - 1 Alto Clarinet Eb - 1 Bass Clarinet - 2 Alto Saxophone I - 2 Alto Saxophone II - 2 Tenor Saxophone - 1 Baritone Saxophone - 4 Trumpet I - 4 Trumpet II - 1 Horn I Eb - 1 Horn I F - 1 Horn II Eb - 1 Horn II F - 1 Horn III Eb - 1 Horn III F - 1 Horn IV Eb - 1 Horn IV F - 2 Trombone I C - 1 Trombone I Bb (TC) - 1 Trombone I Bb (BC) - 2 Trombone II C - 1 Trombone II Bb (TC) - 1 Trombone II Bb (BC) - 2 Trombone III C - 1 Trombone III Bb (TC) - 1 Trombone III Bb (BC) - 2 Baritone C - 2 Baritone Bb (BC) - 4 Baritone Bb (TC) - 2 Bas Bb (TC) - 2 Bas Bb (BC) - 2 Bas Eb (TC) - 2 Bas Eb (BC) - 4 Tuba C - 3 Percussion - 1 Timpani
Theme
Arrangements of Classical Compositions/Real Big Band Sound
Complete set: 220.54
Score: 33.31
Article number: 012129100
Level: 6
Duration: 1025
Available: yes

Share mail , facebook, twitter
View Pdf
Youtube Youtube